• Bestpreisgarantie – Niedrigstpreis bei Reservierung nur über unsere Webseite
  • Kostenloser Upgrade auf höhere Zimmerart (nach Verfügbarkeit)
  • Freies Parkplatz (bei höheren Zimmertypen)
  • Kostenlose Reservierungsänderungen
Senden
Preise und Reservierung
Zimmerreservierung
  • Bestpreisgarantie – Niedrigstpreis bei Reservierung nur über unsere Webseite
  • Kostenloser Upgrade auf höhere Zimmerart (nach Verfügbarkeit)
  • Freies Parkplatz (bei höheren Zimmertypen)
  • Kostenlose Reservierungsänderungen
Senden
Bestpreisgarantie – gewinnen Sie 5% Ermässigung.   Klicken Sie hier

Geschichte

Geschichte

 

Die erste historische Erwähnung der Gemeinde lässt sich im Urbar des Gutsbesitzes Frýdlant aus dem Jahr 1381 finden, der im staatlichen Archiven in Děčín lagert.  
Die damalige Bezeichnung der Gemeinde lautete Lybenwerde. Bekannt wurde die Gemeinde bereits Ende des 14. Jahrhunderts, als die Nachrichten bezüglich der heilenden Wirkung der hiesigen Quelle verbreitet wurden. Die Verbreitung erfolgte insbesondere durch die Pilger, die sich hier mit "Gottes Wasser" auf dem Weg von Lausitz zur Wallfahrtskirche der Jungfrau Maria im benachbarten Hejnice erfrischten.
Libverda konnte bereits zur damaligen Zeit berühmte Gäste nennen. Neben dem sächsischen Kurfürsten August I. zählte zu diesen ebenfalls der tschechische Humanist Bohuslaw Hassensteinsky Freiherr von Lobkowicz.
Seit dem späten 16. Jahrhundert helfen die hiesigen Mineralwässer den Kurgästen aus ganz Europa.